Suppen Vegetarisch Fisch Fleisch Salate & Beilagen
Brot & Gebäck Süßspeisen Torten & Kuchen Getränke Rezepte des Monats
Brot & Gebäck
Oregano-Kernölknusperstangerl
Snack
Rezeptart
45 Minuten
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Wartezeit: 80 Minuten (Rast- und Backzeit)
Zutaten für 4 Portionen
450 g glattes Mehl
1 Würfel Germ
2 TL Salz
1 TL Zucker
ca. ¼ l lauwarmes Wasser
1 – 2 EL Oregano getrocknet
4 EL Kürbiskerne
4 EL Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.
2 Knoblauchzehen
Salz zum Bestreuen
Zubereitung
Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, Mehl mit Salz und Zucker mischen. Wasser mit aufgelöster Hefe dem Mehl zugeben, alles zu einem weichen Teig verkneten (8 – 10 Minuten) und zugedeckt im Warmen rasten lassen, bis er mindestens zur doppelten Größe aufgegangen ist.
Backrohr vorheizen, Kürbiskerne und Knoblauch fein hacken. Teig in vier Stücke teilen und zu Kugeln schleifen. Mit einem Nudelholz sehr dünn (ca. 2 mm) zu einem Oval auswalken. Jede Teigplatte mit einem EL Kürbiskernöl  bestreichen, Knoblauch, Kürbiskerne und Oregano darauf verteilen, leicht salzen und einrollen.
Die Rollen anschließend mit dem Nudelholz platt drücken, mit einem scharfen Messer längliche ca. 1 cm dicke Stangerl runterschneiden, drehen und mit ausreichend Abstand auf Backblech legen. Mit Wasser bespritzen/bestreichen und bei 220°C Ober- Unterhitze (200°C Heißluft) 10 – 15 min backen.

Snack-Variante (Schinken-Käse-Kernölschnecken): Teigplatten mit Kürbiskernöl bestreichen, gehackte Kürbiskerne drüber streuen und dann magere, sehr dünn geschnittene Schinkenblätter drüber legen und mit gehobelten Käse (je nach Geschmack intensiv-würzig oder mild) bestreuen. Alle fest einrollen, 1,5 cm dicke Scheiben runter schneiden und aufs Blech legen. Mit Wasser bestreichen und backen wie oben beschrieben.
Rezept von Gemeinschaft Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. / Foto: Stefan Kristoferitsch